E levve lang. Ein Leben lang.

Evelyn Börgers

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Post vom 21.Mai 2016, dass ich einen ganz besonderen Tag gefeiert habe:

Heute ist ein ganz besonderer Tag!

Heute heiratet mein bestes Stück. Die, die seit 18 Jahren an meiner Seite ist. Die, die unglaublich grossartige Momente mit mir geteilt hat. Momente, in denen wir Tränen gelacht haben und es heute noch tun (“Samma, steht der auf dich??” – “Ja klar!?!” oder “Hier riechts wohl bissken nach Curry!” und “Meine Augen brennen!” – zum Glück sind das alles Insider und nur wenige wissen was gemeint ist). Die, die meine Hand gehalten hat als ich meine wunderbaren Grosseltern gehen lassen musste. Die, die meine besten und schlimmsten Geschichten nicht nur kennt sondern sie alle miterlebt hat…

Heute sagt sie ja. Zu einem, der nicht besser zu ihr passen könnte. Wer die beiden kennt, weiss was ich meine. Hier sagt man: wie Pott & Deckel und Arsch auf Eimer.

Ich würde für sie Blumen (gehen immer), Schuhe (mit Absatz bitte) & Taschen (kann man nie genug haben), Glitzer (siehe Taschen) & Mädchenkram (Prinzessinnenkoffer und sowas), Hackfleisch mit Käse (egal wie, hauptsache überbacken), Flying Hirsch (alternativ auch Ramazotti) und alles was sie sonst noch liebt regnen lassen. Da ich das leider nicht kann (warum auch immer) werde ich den beiden einen unvergesslichen Tag in Bildern schenken. Bilder, die sie begleiten werden…ein Leben lang. <3

 

Das habe ich für sie geschrieben. Seit 18 Jahren kennen wir uns, fast unser halbes Leben. Kennengelernt auf einer Pyjama Party mit viel Criss (hiess das Zeug früher so??? Und wie schreibt man das eigentlich???) und Hihihi und Chipse und es passte irgendwie direkt. So ist das manchmal mit Menschen, die in dein Leben treten, keiner ist zufällig da. Daran glaub ich zumindest. Wenn wir damals schon gewusst hätten, was wir beide alles noch zusammen erleben dürfen. Ganz unglaublich grosse Momente. Wie jetzt am 21.Mai 2016. Auf einmal stehst du da und du wünscht dir nichts mehr, als dass dieser eine Mensch sie glücklich macht. Ein Leben lang. Ganz unglaublich lustige Momente. Da fallen mir jetzt so viele ein, dass ich gar keinen Besten habe. Auf Mallorca: “ÄHM, willst du gar nicht ins Wasser mit deinem Polyester Ding???” – “Nä, ich geh nie ins Meer!”  Stunden später: “Meine Augen brennen, zieh dat Teil aus!!!”. Zum Glück wissen nur wenige, wie das so genau gemeint war, aber es reicht ja, wenn sie es liest und weiss. Ne Maus? 😀 Und ganz unglaublich traurige Momente. Am Flughafen, nichts ahnend, wir sollten abgeholt werden. Dann der Anruf, dass mein Opa gegangen ist. Und sie war da. Und hat mich gehalten. Genau wie auf der Beerdigung ein paar Tage später. Sie war einfach da und wusste wie es ist, ganz wunderbare Grosseltern zu haben. Die einem mit einer Engelsgeduld das Fahrrad fahren beigebracht haben. Die Schneemänner mit einem gebaut haben. Die sich stundenlang mit einem beschäftigt haben um etwas besonderes beizubringen. Denen nie irgendwas zu viel oder zu weit war. Das sind Momente, die man nie vergisst. Ein Leben lang. Und einfach ganz unglaublich unglaubliche Momente. Die nur wir beide teilen. Wir brauchen uns nie irgendeine Geschichte zu erzählen, weil wir sie alle voneinander kennen und wissen. Nun hat sie diesen einen Menschen gefunden mit dem sie ihr Leben teilt. Der auch ein ganz grossartiger Mensch ist. Manche haben sich einfach gesucht und gefunden. Oder vielleicht gar nicht gesucht sondern einfach nur gefunden. Wer die beiden kennt, wird auch sagen, dass mehr Pott und mehr Deckel einfach nicht geht.

Wenn ich könnte, würde ich immer noch Blumen (ihren Brautstrauss, weil sie den immer noch liebt) für sie regnen lassen. Und Schuhe & Taschen, das Ankleidezimmer will gefüllt werden und ausserdem kann man immer noch nicht genug haben, wir sind ja schliesslich Frauen. Glitzer, weil man den manchmal wirklich gebrauchen kann im Leben und den Prinzessinnenkoffer, weil er war schliesslich auch schon mit in Düsseldorf auf ihrem JGA. Hackfleisch mit Käse, egal wie, nur überbacken musses sein – “Solln wa wat kochen?” – “Hm ja, wat denn?” – “Irgendwas mit Hackfleisch und Käse?” – “Läuft!”. Flying Hirsch, weil sie der einzige Mensch auf der Erde ist, der gegen die Wirkung immun zu sein scheint glaube ich. Ich würde nach zwei unterm Tisch liegen. Vielleicht auch schon nach einem wegen weil BÄH! Und dann noch: Sonne und Strand und Meer. Weil sie schon beim dran denken braun wird. Und ich erstmal hautfarben.

Ich könnte noch so vieles aufzählen, was sie liebt. Und was uns verbindet. Man sagt, dass Freundschaften, die länger als 7 Jahre bestehen, ein Leben lang halten. Bei uns habe ich da keinen Zweifel. Das sie an meiner Seite sein wird – ein Leben lang.

“…mit dir geht die Titanik niemals unter, mit dir verschwende ich meine beste Zeit, mit dir wird meine weiße Weste bunter, mit dir ist mir kein Weg zu weit…”

Alles Liebe, Evelyn

Euer Kontakt zur mir!